top of page

So., 25. Juni

|

Obermarchtal

Chorkonzert im Münster St. Peter und Paul Obermarchtal

„Junge Stimmen, die verzaubern!“

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Chorkonzert im Münster St. Peter und Paul Obermarchtal
Chorkonzert im Münster St. Peter und Paul Obermarchtal

Zeit & Ort

25. Juni 2023, 17:00

Obermarchtal, Obermarchtal, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

„Was die jungen Leute da auf die Bühne brachten, war einfach unglaublich. Mitreißend, begeistert und begeisternd, beseelt und beseelend für uns Zuhörer. Was da an positiver Energie unterwegs war, verschlug einem beinahe den Atem.“

So beschreibt jüngst ein Konzertbesucher den Neuen Kammerchor Heidenheim.

2005 gründet Thomas Kammel, Musikpädagoge am Schiller-Gymnasium, den Neuen Kammerchor – nach besonderen Regeln: Der Anspruch ist hoch. Geprobt wird samstags, stundenlang. Den Jugendlichen ist’s recht. Es gibt erste Auftritte, weitere folgen. Immer mehr werden es, immer größer wird der Radius.

Heute stehen bis zu 30 Auftritte pro Jahr auf dem Programm. Die Goldmedaillen bei Wettbewerben füllen bald eine Vitrine. Es gibt Konzertreisen in alle Welt: Estland und Finnland, Brasilien, Balkan, Mexico und Guatemala, Rumänien – gefördert von Sponsoren. 2014/15 wird der Chor Patenchor des SWR Vokalensembles, im Herbst 2019 Patenchor der internationalen Bachakademie Stuttgart und der Gächinger Cantorey.

Einen Einblick in eine Probe am Samstagmorgen bietet einen wunderbaren Einstieg in die Idee dieses weltweit erfolgreichen Jugendchors. Die Probe gestaltet sich vielfältig: den Text rhythmisch sprechen, zwischenzählen, einzelne Stimmen, schließlich tutti – um dann wieder zu feilen. „Das ist wirklich gute Musik, ihr könnt es langsam erahnen!“, motiviert Thomas Kammel die Sängerinnen und Sänger. Und der Chor? In den Gesichtern ist zu lesen, wie der Reifeprozess die Jugendlichen mitreißt; die Augen leuchten, sie singen einander zugewandt, beginnen zu wippen und lassen sich durch jeden Fortschritt weiter motivieren. Aus spürbarer Freude entsteht höchste Klangqualität.

Bei einem  Interview mit Chorsängerinnen und -sängern stellt sich heraus, dass für sie seit Jahren die Freude an der Musik, sowie die besondere Gemeinschaft zählen: „Wir haben hier sehr gute Freunde, nirgends sonst trifft man so unterschiedliche Menschen und Charaktere aus mehreren Altersstufen.“ Toleranz und Akzeptanz werden großgeschrieben. Außerdem sind die Reisen etwas ganz Besonderes: „Die Kultur in Guatemala war sehr beeindruckend, durch die Gastfamilie bekamen wir tiefe Einblicke!“

Doch längst nicht alles ist einfach, schon gar nicht in diesem Frühjahr. Die für Mai 2020 geplante große Konzertreise nach Südafrika und Namibia musste schweren Herzens wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Im Mai 2022 konnte das Ensemble dann endlich wieder reisen und war als Kulturbotschafter in Irland unterwegs und nach seiner Goldmedaille bei den Deutschen Chormeisterschaften im November in Koblenz freuen sich die 70 Jugendlichen jetzt schon auf die bevorstehende Konzertreise Ende Mai nach Sardinien.

Beim Konzert im Münster in Obermarchtal präsentieren die jugendlichen Sängerinnen und Sänger erlesene a-cappella-Musik von Bruckner, Mendelssohn, Simon bis Arvo Part.

AK: 12 €, Azubis und Studenten 8 €, Schüler frei

Tickets

  • Ticket

    "Junge Stimmen, die verzaubern!" Werke von Bruckner, Mendelssohn, Schütz, Pärt, Simon u.a.

    12,00 €
    + 0,30 € Servicegebühr
    Verkauf beendet
  • Ticket

    "Junge Stimmen, die verzaubern!" Werke von Bruckner, Mendelssohn, Schütz, Pärt, Simon u.a.

    10,00 €
    + 0,25 € Servicegebühr
    Verkauf beendet

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page