Drei Konzerte in drei Tagen

Der Neue Kammerchor Heidenheim war als Kulturbotschafter in Norditalien unterwegs

Nachdem der Jugendchor vergangenes Jahr in der Stuttgarter Liederhalle zusammen mit der Gächinger Cantorey musiziert hatte, war im Dezember auf der italienischen Kulturplattform "Mozart2006" in der Rezension über das Konzert zu lesen: …“Die Jugendlichen aus dem Heidenheimer Schiller-Gymnasium haben ein hervorragendes Niveau gezeigt, dem Vergleich mit Profi-Ensembles würdig. Sie haben damit einmal mehr bewiesen, dass wenn es in anderen Nationen große Sorgen über die Zukunft der musikalische Erziehung gibt, diese in Deutschland auf einer sehr soliden Basis beruht.“ Diese lobenden Worte hinterließen Eindruck und bescherten den jugendlichen Sängerinnen und Sängern kurz darauf eine herzliche Einladung ins norditalienische Schio.

Und nun waren am vergangenen Wochenende 63 Sängerinnen und Sänger des Neuen Kammerchores Heidenheim auf Einladung der Schulbehörde in Schio, nahe Verona, zu Gast, um einen Workshop „Singen im Chor“ mit über 200 italienischen Schülern durchzuführen. Ziel war es, den Jugendlichen das dort verloren gegangene Gut des gehobenen Chorgesangs zu vermitteln. Das durch eine örtliche Bank gesponserte Experiment im nagelneuen Kommunikationszentrum für Schulen, Hochschulen, Universitäten und Industrie, der Faber Box, wurde ein voller Erfolg. In dem 90-minütigen Workshop präsentierte Thomas Kammel mit seiner vorbildlichen Truppe moderne und jugendgerechte Chormusik auf höchstem Niveau und integrierte anschließend die begeisterten Schüler in die Reihen des Neuen Kammerchors zum gemeinsamen Singen.

Ein weiterer Anlass für die Reise nach Schio war die Einladung von Mäzenin Pia Clementi, welche die Jugendlichen aus Heidenheim für ein ergreifendes Benefizkonzert der besonderen Art engagierte: Nach dem tragischen Tod ihrer Tochter Lucia im Schwimmbad hatte sich Pia Clementi zur Aufgabe gemacht, weltweit Brunnen zu bauen, um so „Leben zu spenden“ und organisiert seither Konzerte für diesen Zweck.

Diverse Sponsoren vor Ort sowie die Gemeinde Schio ermöglichten daher die Reise der SG-Schüler nach Norditalien, wo sie nicht nur von den Gastfamilien aufs herzlichste Willkommen geheißen wurden, sondern sogar vom Oberbürgermeister der Stadt Schio im Rathaus begrüßt wurden.

Das Benefizkonzert im Dom wurde ein voller Erfolg für die jungen Kulturbotschafter aus Heidenheim. Der Neue Kammerchor zog das Publikum unter der Leitung von Thomas Kammel in seinen Bann und sorgte mit seiner dargebotenen Musik zunächst für Tränen der Rührung und wurde daraufhin mit Begeisterungsstürmen und Standing Ovations im riesigen, überfüllten Duomo di Schio belohnt.

Am darauffolgenden Sonntag ging die Reise noch fast 300 km weiter nach Gradisca d’Isonzo in der Provinz Friaul, wo der Neue Kammerchor vom Coro Polifonico di Ruda eingeladen war. Dort durften die jungen Heidenheimer beim Festival für sakrale Musik im Teatro comunale von Gradisca ein weiteres umjubeltes Konzert geben, bevor es nach einem ereignisreichen und emotionsgeladenen Wochenende wieder in die Heimat ging.

Aktuelle Beiträge
Aktuelles
Archive
Search By Tags
DSC07991 (3)_edited.jpg
DSC04758 (1).jpg
DSC07792_edited.jpg
VoBa-Weihnachtskonzert-0124.jpg
_DSC2188_edited.jpg
20191208_abo_vivaldi_114_foto_holger_sch
20190714_18_26_48_TAMRON SP 24-70mm F-2.
DSC04013 (1).jpg
DSC00686.jpg
DSC00676_edited.jpg
Rotary_Benefizkonzert_Genitalverstümmelu
DSC04086 (2).jpg
Rotary_Benefizkonzert_Genitalverstümmelu
DSC09949 (2).jpg
DSC09725.jpg
DSC08555 (1).jpg
DSC08864_edited.jpg
DSC07068 (1)_edited.jpg
03-03-mr-57.jpg
DSC04689_edited.jpg
DSC06720.jpg
IMGP4390.jpg
DSC02427.jpg
IMGP4591.jpg
IMGP4518 (1).jpg
DSC03113 (3).jpg
DSC09265.jpg
DSC02432 (1).jpg
03-03-mr-63.jpg
IMG_4827.jpg
DSC01724.jpg
IMG_3417 (1).jpg
Rio de Janeiro.jpg
Pretoria - Südafrika 2014
Neujahrsempfang Landesregierung 2014
Congress Centrum Heidenheim 2015
East London - Südafrika 2014
Namib Wüste - Namibia 2104
  • Facebook Clean
  • YouTube-Classic
  • Twitter Clean
  • Google+ Clean

© 2015 by SingSang  

Bilder: Daniel Paus, Kalle Linkert, Franz Wagner, Georg Schabel, Dr. Thomas Bünnigmann, Cosima Kammel,  Luisa Kammel, Theresa Kammel