top of page

Gefeierter Auftritt bei der Würth Stiftung

Am vergangenen Wochenende war der Neue Kammerchor Heidenheim unter Leitung von Thomas Kammel zu Gast bei der Reinhold Würth-Stiftung.

Der Unternehmer und Kunstförderer aus Künzelsau fördert auch seit vielen Jahren die Ökonomische Bildung in Baden-Württemberg.

Die Würth Stiftung vergab in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg und dem Kultusministerium BW den 16. Bildungspreis im Hospitalhof in Stuttgart.

Vor 250 Gästen, unter Ihnen die Stadtoberhäupter der Stadt Stuttgart, so wie Staatssekretärin Sandra Boser MdL, Johannes Schmalzl, Vorstandsvorsitzender der Würth-Stiftung und Maria Würth, Vorständin der Stiftung Würth, begeisterte der Neue Kammerchor Heidenheim die anwesenden Gäste.

Beim anschließenden Fotoschooting posierten v.l. Johannes Schmalzl, Sandra Boser und Maria Würth locker zusammen mit Thomas Kammel und den Jugendlichen vom Heidenheimer Schiller-Gymnasium.


79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page